Auf zu neuen Ufern

Martin Engelmann demnächst auf Spiegel.TV & Spiegel Online

Derzeit entsteht eine Filmdokumentation über die fotografische Arbeit von Martin Engelmann im Land der Maya in Mittelamerika. Gedreht wird für verschiedene Formate. Ein erster Filmbeitrag wird im Sommer 2017 auf SPIEGEL.TV und SPIEGEL ONLINE zu sehen sein. Auch die digitale Ausgabe des SPIEGEL wird über seine Reisen berichten. Die Dokumentation entsteht unter der Regie der Berliner Filmemacherin Katja Döhne. Begleitet wurde das Team von der Anthropologin Alice Balsanelli und dem Sprachwissenschaftler und Maya-Forscher Jens Rohark. Seit Ende März wird täglich an den schönsten Locations der Maya in Mexiko und Guatemala gedreht, die Ausstrahlung ist für September 2017 geplant.

 

Im Juli und August 2017 stehen Reisen nach Südengland auf dem Programm sowie der Start eines neuen Foto- und Filmprojekts über Italien, das in den nächsten Jahren umgesetzt wird.


Die letzten Maya auf Spiegel.TV

FilmDoku - Martin Engelmann als Fotograf auf den Spuren der letzten Maya

Demnächst auf



Neu - DVD - Mittelamerika

Der Live-Vortrag auf DVD

Die neue Live-Reportage auf DVD

MITTELAMERIKA

Die letzte Prophezeiung der Maya

Mexiko, Guatemala, Belize


Erhältlich ab 1.8.2017

Sprecher: Martin Engelmann, Christian Schult
Dauer: 95 Min.


Der Trailer zur Live-Reportage


Magisches Südengland

Neues Foto- und Filmprojekt - Ab 2018 - Vortrag & DVD


Denächst finden Sie alle Termine zu Fotoworkshops und Fotoseminaren von Tirol bis Berlin

Newsletter Anmeldung

addClass to upper element


Auf Facebook & Instagram folgen

Martin Engelmann ist Fotograf & Filmemacher. Er reist jährlich rund vier Monate für seine Vorträge, Buch- und Filmprojekte durch die Welt. Im Jahr hält er knapp 100 Vorträge vor bis zu 1.700 Besuchern. Sein Know-how vermittelt Martin in Fotoworkshops & Fotoseminaren. Der von ihm jährlich veröffentlichte Fotokalender GAIA wurde 2016 und 2017 mit dem „gregor international calendar award“ ausgezeichnet. Der Reinerlös aus den Kalenderverkäufen geht dabei an verschiedene Sozialprojekte in aller Welt - bisher rund 200.000 Euro. Im Frühjahr 2017 wurde eine Filmdokumentation über die fotografische Arbeit von Martin Engelmann bei den letzten Maya für SPIEGEL TV gedreht. 

Mit Freunden teilen


downbutton - dieses Scipt bitte nicht ändern!

#start

#start

smooth scroll init